Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Gesundheit Neue und bewährte Therapien zur Straffung der Haut
Mehr Gesundheit Neue und bewährte Therapien zur Straffung der Haut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 09.08.2013
Dr. med. Dagmar Rohde
Anzeige

Wenn Menschen es schaffen, sich auf Dauer ein strahlendes Hautbild zu erhalten, stecken dahinter nicht immer besondere Gene, sondern häufig hilft die moderne Medizin. Irgendwann kommt bei fast jedem der Zeitpunkt, an dem er sich in der eigenen Haut nicht mehr so wohl fühlt. Das mag dem Alter geschuldet sein, wenn sich Fältchen und Flecken zeigen oder an den Folgen von Umwelteinflüssen und Hauterkrankungen liegen. Oft stören auch überflüssige Fettpölsterchen, die sich hartnäckig an unvorteilhaften Stellen halten. Für zahlreiche dieser Probleme gibt es Lösungen: Die Kieler Dermatologin Dr. Dagmar Rohde setzt mit Hilfe neuer Therapien Regenerationsprozesse in Gang, die die Hautstruktur verbessern und die Konturen von Gesicht und Körper optimieren.

Kompetenz auf hohem Niveau
Seit über 20 Jahren beschäftigt sich die Ärztin intensiv mit der Haut. Ihre Spezialgebiete sind die Dermatochirurgie und die Lasermedizin. Sie ist dafür bekannt, neueste Entwicklungen aus Forschung und Technik in ihre Arbeit einfließen zu lassen und ihr Wissen in Vorträgen an Fachkollegen weiterzugeben. Dabei steht für sie immer die Gesundheit der Haut an erster Stelle.

Anzeige

Formen und Konturieren
Gefragt, von welchen medizinischen Maßnahmen ihre Patienten optisch besonders profitieren, sagt sie:  „Die Konturen von Gesicht und Körper spielen für das Erscheinungsbild eine wichtige Rolle. Daher ist mir die Formung der Figur und der Gesichtskonturen sehr wichtig. Bei dem einen erweist sich zum Beispiel die Straffung der Lidhaut als sehr vorteilhaft, bei dem anderen steigert die Straffung der Hals-/Wangenregion wesentlich die Attraktivität.“ Sehr effektiv sei hier die Halsformung durch eine Fettabsaugung, die auch zu einer Revitalisierung und vor allem Straffung der Halshaut führt. Je nach Befund kombiniert Dr. Rohde diesen Eingriff mit einem unteren Facelift – sicher und schonend in örtlicher Betäubung. Die Fettabsaugung oder Liposuktion ist natürlich auch an anderen Körperarealen geeignet, überschüssiges Fettgewebe zu entfernen. Alternativ bietet Dr. Rohde neueste nicht invasive Verfahren: Zum Beispiel die moderne Fettwegspritze (Intralipotherapie), mit der lokale Fettdepots leicht entfernt werden. Oder die Kryolipolyse, welche durch gezielte, lokal begrenzte Gewebeabkühlung, zum Beispiel im Bauchbereich, dazu führt, dass die Fettzellen anschließend vom Körper abgebaut und dauerhaft beseitigt werden. „Die Behandlung wird nur einmal durchgeführt, dauert ca. 60 Minuten und ist völlig wund- und schmerzfrei. Der Bauchumfang verringert sich deutlich messbar in den nachfolgenden drei bis vier Monaten.“

Hautstraffung durch fokussierten Ultraschall oder Eigenblutplasma
Auch dem Hautalterungsprozess und Sonnenschäden sind Dr. Rohdes Patienten nicht ohnmächtig ausgeliefert. Denn es ist möglich, das Zellwachstum der Haut zu stimulieren und so einen Verjüngungsprozess einzuleiten. Ganz ohne Operation und Ausfallzeiten. Für sichtbare und schnelle Erfolge hat sich der Einsatz von fokussiertem Ultraschall (UltherapyR) und Radiofrequenz  (ThermageR) bewährt. Die Haut wird zur Produktion neuer Zellen und Kollagen angeregt – mit verblüffenden Effekten: Sie wird nachhaltig straffer und rosiger. Als neuestes Anti-Aging-Verfahren wendet die Hautärztin eine Eigenplasmatherapie an. Dabei werden vom Blut des Patienten Plasma und Blutplättchen isoliert und flächig in die Haut injiziert. Körpereigene, in den Blutplättchen enthaltene stimulierende Substanzen, führen von innen zu einer Revitalisierung der Haut. Das Gewebe wird erneuert und Falten glätten sich.

Gesundheit und Frische für die Haut
Das ist das Leitthema der Praxis Dr. Rohde. „Ob mit 35, 50 oder über 70 Jahren – die Freude über verbesserte Konturen, mehr Spannkraft und Vitalität der Haut ist dabei keine Frage des Alters“, so Dagmar Rohde. Und wer spürt, wie sich Haut und Kontur durch gezielte Behandlung verbessern und regenerieren lassen, fühlt sich wieder wohl in der eigenen Haut.
 

Dr. med Dagmar Rohde
Exerzierplatz 32, 24103 Kiel
Telefon 0431-9877200

Internet: www.dr-rohde.com