Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Gesundheit Schuhwechsel trainiert die Füße
Mehr Gesundheit Schuhwechsel trainiert die Füße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 31.07.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Das beste für gesunde Füße ist übrigens barfuß zu laufen. Denn dafür sind sie konzipiert. Quelle: Andreas Arnold
Hannover

Mal zwei Zentimeter Absatz, mal gepolstert, mal offen - wer seine Schuhe häufig wechselt, tut seinen Füßen etwas Gutes. Darauf weist die Apothekerkammer Niedersachsen hin. Vermeiden sollte man Schuhe, die drücken.

So entstehen nämlich nicht nur Blasen, auch Hammerzehen oder ein Hallux valgus können die Folge von zu viel Druck sein. Die Zehen sollten Platz haben, sowohl zu den Seiten als auch nach oben. An der Hacke dürfen Schuhe zudem nicht zu hart sein. Das beste für gesunde Füße ist übrigens barfuß zu laufen. Denn dafür sind sie ursprünglich konzipiert.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Millionen Deutsche nehmen regelmäßig Tabletten, die die Säureproduktion im Magen herunterregeln. Die massenhafte Verschreibung solcher Mittel ist schon länger umstritten - nun sind Forscher auf eine weitere unliebsame Nebenwirkung gestoßen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.07.2019

Mit einfachen Übungen kann jeder seine Stimme trainieren. Das geht auch ohne großen Zeitaufwand - zum Beispiel beim Duschen oder Autofahren.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.07.2019

Die Bauchspeicheldrüse wird häufig übersehen. Störungen des Organs können aber durchaus gefährlich sein. Dabei muss es oft gar nicht so weit kommen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.07.2019