Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Gesundheit Von der Gastroenterologie, und Diabetologie bis hin zur Ernährungsmedizin und Rheumatologie - den Menschen ganzheitlich behandeln
Mehr Gesundheit Von der Gastroenterologie, und Diabetologie bis hin zur Ernährungsmedizin und Rheumatologie - den Menschen ganzheitlich behandeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 13.02.2017
Anzeige

Diabetologie und Ernährungsmedizin – Behandlungen in enger Absprache mit Hausärzten

Neben diesen „Hightech“-Bereichen hat die Klinik viele Anstrengungen unternommen, um ihrem Anspruch einer Allgemein-Internistischen Klinik gerecht zu werden. Seit mehreren Jahren ist es Oberärztin Martina Meier-Höfig gelungen, einen Fachbereich der Diabetologie erfolgreich aufzubauen. Hier werden Patienten mit jugendlichem Diabetes (Typ I) als auch viele Patienten mit Zuckererkrankungen im höheren Lebensalter (oft als Typ II Diabetes oder Alterszucker bezeichnet) behandelt. Neben der medikamentösen Therapie können Patienten in der Klinik an regelmäßigen Schulungsprogrammen teilnehmen, um nicht nur mit einem Medikament sondern auch mit einem grundlegenden Verständnis ihrer Krankheit versorgt zu werden. Die Behandlung erfolgt immer auf die Bedürfnisse des einzelnen Patienten abgestimmt sowie in enger Abstimmung mit den Hausärzten und diabetologischen Schwerpunktpraxen.

Anzeige

Um das Angebot einer umfassenden Behandlung zu erweitern, haben wir begonnen, in Zusammenarbeit mehrerer Kliniken unseres Hauses, die Ernährungsmedizin in unser Leistungsangebot aufzunehmen. Dieser Bereich wird ebenfalls von Martina Meier-Höfig geleitet. Patienten mit Ernährungsproblematiken, z.B. gestörter und erschwerter Nahr-ungsaufnahme können so individuell von uns beraten und auf eine Rückkehr in das häusliche Umfeld vorbereitet werden. Uns ist der Erhalt der Freude am Essen, als ein zentrales Empfinden von Lebensqualität sehr wichtig.

Rheumatologie – neu im Leistungsspektrum

Ein weiteres neues Leistungsangebot unserer Klinik und unseres Krankenhauses ist die Rheumatologie. Die Lehre und Behandlung rheumatologischer Erkrankungen trifft viele junge und ältere Menschen und bedeuten eine oft lebenslangen Erkrankungssituation mit Notwendigkeit einer medikamentösen Therapie. Häufig und gerade im höheren Lebensalter wird es schwer, chronische Schäden rheumatischer Erkrankungen von altersbedingten Verschleiß-erkrankungen des Gelenk-, Bewegungs-, und Organapparates zu unterscheiden. Als Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Rheumatologie kann hier durch die langjährige Erfahrung von Chefarzt PD Dr. med. Sebastian Ullrich eine Behandlung und Beratung aller Patienten im Städtischen Krankenhaus erfolgen. Um Behandlungen und Diagnostik möglichst effektiv zu gestalten, werden die auf jeden Patienten abgestimmten Untersuchungsverfahren und Behandlungsstrategien mit unseren Nachbarabteilungen z.B. der Geriatrie, Physiotherapie, Chirurgie, Kardiologie und Nephrologie abgesprochen.
Den ganzen Menschen sehen, den ganzen Menschen verstehen und den ganzen Menschen behandeln. Wir hoffen, mit unseren neuen Leistungsangeboten noch besser unsere Aufgabe als „Rundumversorger“ unserer Kieler Bevölkerung gerecht werden zu können.

Kontakt: 3. Medizinische Klinik
Chefsekretariat Petra Resch
Tel.: 0431 1697-1301
3med@krankenhaus-kiel.de
www.krankenhaus-kiel.de
Kontakt: Diabetes- und Ernährungsmedizin
Martina Meier-Höfig
Martina.meier-hoefig@krankenhaus-kiel.de
Anmeldung Mo./Mi./Fr. 11 - 13 Uhr
Tel.: 0431-1697- 5313

11.02.2017
Gesundheit Eine Wirbelsäulenoperation gab Ursula Hagge ihre Lebensfreude zurück - „Und ich sah mich wirklich schon im Rollstuhl!“
13.02.2017