Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Lifestyle Naturkosmetik ist nicht immer vegan
Mehr Lifestyle Naturkosmetik ist nicht immer vegan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 02.01.2020
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Veganer-Siegel: Wer Naturkosmetik ohne tierische Bestandteile sucht, sollte auf Label wie die Veganblume achten. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Berlin

Naturkosmetik kann Rohstoffe von lebenden Tieren enthalten. Auch abgetötete Cochenille-Läuse sowie Seidenraupen werden verwendet, erläutert die Verbraucher Initiative.

Wer Wert legt auf vegane Naturkosmetik, kann sich zum Beispiel auf Produkte mit dem Europäischen V-Label und dem Zusatz "vegan" verlassen. Auch das Label Veganblume oder das Zeichen " Vegan Neuform Qualität" zeichnet entsprechende Kosmetikprodukte aus.

Veganer verzichten nicht nur auf Fleisch und Milch, sondern auch sonst auf alle tierischen Stoffe im Alltag. Das bedeutet: keine Zahnpasta mit Gelatine und natürlich kein Leder an den Schuhen.

dpa

Mit nassen Haaren im Winter rauszugehen, ist unangenehm. Wer zum Föhn greift, sollte den Haaren etwas mehr Pflege als üblich geben.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.01.2020

Eine Jeans soll gut sitzen, lange halten und bequem sein. Und die Marke? Dazu haben Männer eine klare Meinung.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.12.2019

Was heißt es schon, eine Bikinifigur oder einen Waschbrettbauch zu haben? Im Internet finden sich viele Bilder, die das neue Selbstbewusstsein von dicken Frauen und Männern zeigen. Ein Blog heißt "Megabambi". Wer steckt dahinter?

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.01.2020