Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Lifestyle So bleibt die Haut in den Wechseljahren glatt und straff
Mehr Lifestyle So bleibt die Haut in den Wechseljahren glatt und straff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 20.08.2019
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Pflege musss sein: Gerade in den Wechseljahren braucht die Haut viel Zuwendung. Quelle: Christin Klose/dpa-tmn
Baierbrunn

Fältchen, PigmentfleckenTrockenheit: Mit Anti-Aging-Pflege rücken viele Frauen in den Wechseljahren Hautveränderungen zu Leibe. Doch wenige wissen, dass ein sinkendr Östrogenpegel hinter den Problemen steckt, wie die "Apotheken Umschau" (Ausgabe B8/2019) erklärt.

Liegt ein Mangel des Hormons vor, können östrogenhaltige Salben Abhilfe schaffen. Diese Hormoncremes sind allerdings verschreibungspflichtig und werden oft zur Behandlung einer trockenen Scheidenschleimhaut eingesetzt. In frei verkäuflichen Kosmetikprodukten dürfen diese medizinischen Wirkstoffe nicht enthalten sein.

Stattdessen setzt die Kosmetikindustrie auf sogenannte Phyto-Östrogene, also pflanzliche Substanzen, die dem Hormon ähneln und zum Beispiel aus Soja gewonnen werden. Die Wirksamkeit solcher Produkte ist laut Experten allerdings schwer nachzuweisen, da der Wirkstoffgehalt bei Pflanzenextrakten schwankt.

Wer seiner Haut in den Wechseljahren etwas Gutes tun will, sollte Pflegeprodukte mit wasserbindenden Substanzen wie Hyaluronsäure nutzen. Präparate mit Vitamin A können die Elastizität der Haut verbessern. Auch eine ausgewogene Ernährung, viel Bewegung, möglichst wenig Stress und konsequenter UV-Schutz tragen zu glatter und straffer Haut bei.

dpa

Komedonen werden umgangssprachlich Mitesser genannt. Wer diese vermeiden möchte sollte auf Kosmetika achten, die anti-komedogen sind.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.08.2019

Risse in der Hose, weite Shirts, Sneaker an den Füßen: Das sind aktuelle Modetrends, die auch im Berufsleben häufig zu sehen sind. Nicht immer kommt das gut an. Gibt es einen Mittelweg?

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.08.2019

Nicht nur den Männern vorbehalten: Wer modisch punkten möchte, kann auch als Frau jetzt gerne zur Krawatte greifen. Farblich zum Oberteil passend oder bene nicht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.08.2019