Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Meinungen Christian Strehk zum SHMF 2013
Mehr Meinungen Christian Strehk zum SHMF 2013
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 23.02.2013
Von Christian Strehk
Anzeige

Es ist angesichts knapperer finanzieller Rahmenbedingungen seriös geplant. Die Bespielung der Fläche, das individuelle Markenzeichen des SHMF neben den pädagogischen Schwerpunkten, wirkt zwar angeknabbert, verdient sich die Bezeichnung aber gerade eben noch. Zähneknirschend nimmt man sogar die Eindampfung der charismatischen „Musikfeste auf dem Lande“ irgendwie hin – und freut sich lieber, dass die Hauptsponsoren bei der Stange bleiben.

Der Ende September aus dem Amt scheidende Intendant Rolf Beck könnte sich also einen überaus würdigen Abgang sichern. Aber der Machtmensch in ihm konnte es gestern bei der Programmvorstellung im Kieler Schwedenkai-Terminal doch nicht lassen, kleine Spitzen gegen seinen Nachfolger Christian Kuhnt abzufeuern. Denn der, so scheint es, rührt mit neuen Ideen an der Konstruktion der Chorakademie. Was ja das Recht, in diesem Fall sogar die Pflicht jedes neuen Leiters ist. Doch Beck will über seine heilige Kuh, der er offenbar längst Priorität im Denken und Planen eingeräumt hat, partout nicht nachdenken (lassen). Schade eigentlich.