Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Meinungen Eckernförder Politik zieht Notbremse
Mehr Meinungen Eckernförder Politik zieht Notbremse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 29.06.2018
Von Cornelia Müller
Anzeige
Eckernförde

 Einst bezahlbarer Wohnraum in der Innenstadt und der früher zum Wohnen weniger beliebten Altstadt mit den engen Gassen ist extrem rar. Dabei war absehbar, dass sich die teuren, kleinen neuen Eigentumswohnungen an der Hafenspitze für Käufer am besten rechnen, wenn sie Feriengäste beherbergen. Fürs Quartier in Sahnelage zahlt man im Urlaub ja gern mehr. Außerdem ist Eckernförde als Ferienstadt längst kein Geheimtipp mehr. Unverständlich ist vor dem Hintergrund, warum die Parteien im Rat erst reagieren, wenn das Kind gerade in den Brunnen fällt. Wenn große Bauprojekte angepeilt werden, verschenkt Eckernfördes Politik Chancen der Steuerung und stimmt sich zu wenig mit den Profis im Rathaus ab.

Martina Drexler 29.06.2018
Ulf Billmayer-Christen 28.06.2018
28.06.2018