Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Meinungen Jörn Genoux zur Windkraft in Kiel
Mehr Meinungen Jörn Genoux zur Windkraft in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 10.01.2013
Von Jörn Genoux

Aber in Kiel hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan. Fast nebenbei hat sich eine ganz vielfältige und im Norden einzigartige Wirtschaftsstruktur in diesem Segment entwickelt. Firmen, die eigentlich auf anderen Feldern zuhause sind, entdeckten die Windkraft für sich. Die Hochschulen nahmen den Wunsch nach Grundlagenforschung und der Ausbildung von Fachkräften auf. Der Aufbau von Offshore-Windkraftanlagen und schließlich die Energiewende der Bundesregierung verliehen dieser Entwicklung noch zusätzlichen Schub.

 Und es ist richtig, dass man in Kiel und der Region stark auf Windkraft setzt. Denn es geht nicht nur darum, jetzt über einen Zeitraum von wenigen Jahren Windparks auf hoher See aufzubauen. Es handelt sich um eine Technologie, die für viele Jahrzehnte eine zentrale Säule der Energieversorgung in Deutschland, aber auch in anderen Teilen der Welt sein wird. Windanlagen müssen entwickelt, errichtet, betrieben und gewartet werden. Daran wird ein verzweigtes Netzwerk von Firmen und Organisationen beteiligt sein. Und Kiel bietet vielen eine Reihe von Standortvorteilen. Es wäre also fahrlässig, wenn die Landeshauptstadt dieses Potenzial nicht entwickeln würde.