Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Meinungen Ulf B.Christen zum Haushalt
Mehr Meinungen Ulf B.Christen zum Haushalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 14.12.2017
Von Ulf Dahl

Obwohl diese Kontinuität bereits im Koalitionsvertrag festgelegt ist, brachte die Generaldebatte zum ersten Jamaika-Haushalt gleich drei spannende Erkenntnisse.

 Erstens: Finanzministerin Monika Heinold ist der Jamaika-Fels in der Brandung. Die Grüne umriss im Landtag nicht nur die Politikfelder der nächsten Jahre, sondern dankte auch namentlich allen Kabinettsmitgliedern für ihre Arbeit. Das war so bärenstark, dass sich im Landeshaus mancher fragte, wer im Kabinett eigentlich die Hosen anhat – Heinold oder Ministerpräsident Daniel Günther.

 Zweitens: Die Regierung geht offenbar davon aus, dass die SPD bei der Wahl 2022 mit Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer ins Rennen geht. Anders ist es kaum zu erklären, dass Heinold in ihrer Rede die Kurskorrektur des Oberbürgermeisters bei den Straßenausbaubeiträgen derart heftig kritisierte.

 Drittens: Die SPD ist in Rekordzeit in der Opposition angekommen – und fordert etwa mit der Wiedereinführung des Weihnachtsgeldes für Beamte Vorhaben, die nicht mal im eigenen Wahlprogramm standen. Spätestens bei den SPD-Haushaltsanträgen wird sich zeigen, ob dieser Sinneswandel ernst gemeint ist oder nur billiger Populismus war.

Wasserpfeifen sind in. Das gilt nicht nur für Erwachsene, sondern schon für Kinder, wie die aktuelle Studie belegt. Kaum greift also die Prävention bei der konventionellen Tabakware, der Zigarette, da ist mit der Wasserpfeife schon das nächste Suchtmittel auf dem Vormarsch. Eine Erkenntnis, die Fragen aufwirft.

Heike Stüben 13.12.2017

Die drei Buchstaben LNG stehen für Liquefied Natural Gas. Das auf 162 Grad heruntergekühlte und so verflüssigte Erdgas ist der Hoffnungsträger für die saubere Schifffahrt. Dort soll LNG den Marinediesel ablösen. In den Häfen kann so der Ausstoß von Stickoxid, Schwefeldioxid und auch Feinstaub drastisch gesenkt werden.

Frank Behling 13.12.2017

Die U-Boote von TKMS aus Kiel fahren weltweit. Die Marine Italiens hat vier baugleiche Boote wie die der deutschen Marine im Mittelmeer zwischen Haifa und Gibraltar im Einsatz. Auch nicht ganz ohne Havarien, wie die Kollision des italienischen U-Bootes „Scire“ mit einem Frachter zeigte.

Frank Behling 12.12.2017