Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Meinungen Ulrich Metschies zu den Sky-Märkten
Mehr Meinungen Ulrich Metschies zu den Sky-Märkten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 03.05.2017
Von Ulrich Metschies

Wenn es nach dem Willen des Mehrheitseigners Rewe geht, wird die Marke mit der Wolke bald abgeschafft und durch das Rewe-Logo ersetzt. Nun könnte man diesen Schritt als Äußerlichkeit abtun, als betriebswirtschaftlich zudem logischen Schritt, nachdem eine notleidende Coop im vergangenen Jahr den Betrieb ihres gesamten Ladennetzes in ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem Kölner Handelsriesen überführt hatte.

 Doch wer eine seit fast 30 Jahren regional tief verwurzelte Supermarkt-Marke beerdigt, der mindert nicht nur den traurigen Rest an gefühlter Vielfalt im norddeutschen Einzelhandel, der geht auch erhebliche Risiken ein. Im Fall Sky liegen die vor allem in der Reaktion der rund 80000 Mitglieder der Coop eG, denen über ihre Genossenschaft ja fast die Hälfte des Sky-Geschäfts gehört. Sollten sie fürchten müssen, dass sich ihre Märkte gar nicht mehr unterscheiden von denen des mächtigen Partners Rewe, dann könnten sich einige schon fragen, warum sie überhaupt noch Genossen sind. Und das wäre für die Coop brandgefährlich.

Liebe Leserinnen und Leser, das war keine Reklame auf der ersten Seite unserer Printausgabe! Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger hat die japanisch-amerikanische Künstlerin Yoko Ono dafür gewonnen, zum internationalen Tag der Pressefreiheit ein Kunstwerk zu erschaffen – die Chefredaktionen aller Blätter der Mediengruppe Madsack haben ebenso wie die Kollegen anderer Tageszeitungen entschieden, heute mit diesem ungewöhnlichen Titel zu erscheinen.

03.05.2017

Ende März wies der Hamburger Senat ein Fahrverbot für Diesel, wie es in Stuttgart diskutiert wurde, noch von sich. Nun will der Umweltsenator Einschränkungen gleich für zwei wichtige Durchgangsstraßen verhängen – auf einer Straße auch für Diesel-Pkw, die nicht der Norm 6 entsprechen.

Florian Hanauer 02.05.2017

Das Aus im Viertelfinale der Champions League wirft nur einen kleinen Schatten auf die Saison beim THW Kiel. Der Coup im DHB-Pokal hat die Titel-Sehnsucht befriedigt, das Ausscheiden im Palau Blaugrana vom FC Barcelona ist keine Schande.

Tamo Schwarz 01.05.2017