Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Wirtschaftsleben Friseursalon Hairzstück jetzt neu in der Holstenstraße
Mehr Wirtschaftsleben Friseursalon Hairzstück jetzt neu in der Holstenstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Am Sonnabend, 3. August, lädt Midia Aslan ab 14 Uhr zu einer kleinen Eröffnungsfeier mit Sekt, Kaffee und Kuchen ein. Quelle: privat

Gemeinsam mit der 27-jährigen Friseurmeisterin kümmern sich ein Angestellter und eine Auszubildende um alle Belange rund ums Haar – von der Brautfrisur bis zu Bartpflege, mit und ohne Termin. 

Hairzstück– Midia Aslan

Holstenstraße 51-53

Tel. 0431/71977655

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wirtschaftsleben Anzeige – Uwe Peter hat in der Harmsstraße 2a ein Paradies für Sammler und Liebhaber besonderer Dinge geschaffen - Peters Hof – Antik & Trödel

Vor gut drei Monaten eröffnete Kiels bekanntester „Filmpate“ Uwe Peter ein Paradies für Liebhaber und Sammler alter Schätze in der Harmsstraße 2a:

Wirtschaftsleben Anzeige - Zahnmedizinische Vollversorgung auf höchstem Niveau - Sieben Jahre Praxis Herzberg & Ivanov in der Wik

„Als wir vor sieben Jahren hier anfingen, war hier nichts – außer Beton“, erzählt Dr. Stanislav Ivanov von den Anfängen der Praxis in der Prinz-Heinrich-Straße in der Kieler Wik. Jetzt, sieben Jahre später schaut der 38-jährige Zahnarzt und Arzt stolz und glücklich auf das, was er geschaffen hat.

01.07.2019
Wirtschaftsleben Anzeige - CSL Plasma seit über vier Jahrzehnten in Kiel - Nebenjob? Lebensretter!

Plasma spenden heißt Leben retten. Das sind große Worte, aber sie treffen zu. Allein in Deutschland werden rund 16.000 chronisch kranke Menschen mit Medikamenten aus menschlichem Plasma behandelt. Betroffen sind vor allem Menschen mit Blutgerinnungsstörungen (der sogenannten Bluterkrankheit), die auf Plasmapräparate angewiesen sind.

01.07.2019