Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Wirtschaftsleben Küche kaufen und Gutes tun
Mehr Wirtschaftsleben

Küche kaufen und Gutes tun

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 29.03.2021
Axel Boyens (Mitte) 2. Vorsitzender des Fördervereins Freibad Flintbek freut sich über den 1000-Euro-Scheck von Stefan Schmidt (li.) und Ralf Janoska (re.), die beiden Inhaber und Kücheneinrichtungsexperten von Küche & Co Kiel.
Axel Boyens (Mitte) 2. Vorsitzender des Fördervereins Freibad Flintbek freut sich über den 1000-Euro-Scheck von Stefan Schmidt (li.) und Ralf Janoska (re.), die beiden Inhaber und Kücheneinrichtungsexperten von Küche & Co Kiel. Quelle: Bettina Paetznick
Anzeige

Von jedem Küchenkauf aus Flintbek spendet das Küchenstudio 80 Euro für dessen Erhalt, denn das Freibad finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. „Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es uns ein besonderes Anliegen zu helfen“, so Stefan Schmidt und Ralf Janoska, die beiden Inhaber von Küche & Co Kiel. „Das Geld werden wir in diesem Jahr für die aktuell geplante Solarthermie verwenden“, betont Axel Boyens, 2. Vorsitzender des Fördervereins Freibad Flintbek e.V. „Diese dient der Wassererwärmung und ermöglicht damit eine längere Badesaison, zur Freude unserer Besucher. Wir freuen uns riesig über die 1000 Euro und möchten uns ganz herzlich für die jahrelange Unterstützung von Küche & Co und allen Käufern aus Flintbek bedanken.“

 

Seit knapp elf Jahren beweisen die beiden Küchenprofis, dass Individualität nicht teuer sein muss. Mit viel Empathie für ihre Kunden und einem top Preis-Leistungsverhältnis findet bei Küche & Co jeder seine Traumküche.   

 

Küche & Co Kiel 
Sophienblatt 88-90 
Tel. 0431/26098660 
www.kueche-co.de/kiel

Wirtschaftsleben Anzeige - Thode Bestattungen feiert 150-jähriges Jubiläum - Wegbereiter und Wegbegleiter
29.03.2021
Wirtschaftsleben Anzeige - Der E-Bike Store „Küstenrad Kiel“ vergrößert sich - Neueröffnung nach Umzug
29.03.2021