Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 7° wolkig
Nachrichten Digital
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Mit einer Tracking-App für Smartphones könnte die schnelle Ausbreitung des Coronavirus gebremst werden. Die Bundeswehr hat eine entsprechende Anwendung bereits getestet. Doch wie würde ihr Einsatz konkret aussehen? Fragen und Antworten.

07.04.2020

Staus & Baustellen - Aktuelle Verkehrsinformationen

Aktuelle Verkehrsinformationen für die Region Kiel und Schleswig-Holstein: Live-Karte mit Staus, Baustellen und dem derzeitigen Verkehrsfluss sowie Webcams und Schiffspositionen auf der Kieler Förde. Hier klicken!

Via Whatsapp halten viele Nutzer in der Corona-Krise den Kontakt zu Freunden und Familie aufrecht. Doch über den Messenger werden auch zahlreiche Falschmeldungen über das Virus verbreitet. Deshalb hat Whatsapp nun seine Weiterleitung eingeschränkt.

07.04.2020

Ob digitale Geburtstagsfeier oder Yogakurs per Video: Zoom ist die meistgenutzte Konferenz-Plattform in der Corona-Krise. Doch mit ihrer plötzlichen Prominenz wurde die App auch von ihren Schwachstellen eingeholt.

07.04.2020

Das kostenlose “Fortnite” lockt schwachen Spielern immer wieder mit Ingamekäufen das Geld aus der Tasche. So geschehen beim ehemaligen NBA-Star Kendrick Perkins. Laut dem Ex-Basketballprofi sollen seine Kinder umgerechnet knapp 15.000 Euro für Skins in “Fortnite” ausgegeben und damit Perkins’ Kreditkarte überzogen haben.

06.04.2020
Anzeige

Wer ein Android-Smartphone besitzt, stellt Google jede Menge Daten zur Verfügung. Standortdaten werden zur Auswertung der Bewegungsmuster während der Ausgangsbeschränkungen genutzt. Wer dies nicht möchte, sollte an seinem Smartphone etwas ändern.

06.04.2020

Kostenloser Rätselspaß - Kreuzworträsel online lösen

Stellen Sie Ihre Allgemeinbildung auf die Probe mit dem täglich neuen Online-Kreuzworträtsel. Jetzt hier kostenlos online spielen!

Mit einem Update reagiert Google Maps auf die Corona-Krise und will Restaurants unterstützen. Künftig ist in der App zu sehen, welche Betriebe Essen ausliefern und zum Abholen anbieten.

06.04.2020

Kettenbriefe und Falschmeldungen über das Coronavirus sorgen vor allem bei Whatsapp für Aufsehen und Verunsicherung. Mit einer neuen Funktion will der Messenger der Verbreitung von Fake News nun vorbeugen.

06.04.2020

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie haben zahlreiche Unternehmen bereits ihre Produktion umgestellt. Nun macht auch Apple mit und wird künftig Gesichtsmasken herstellen. Die erste Charge wurde bereits ausgeliefert.

06.04.2020

Ein hoher Anstieg von Videoanrufen und Chats ist Grund genug für Facebook, seinen Messenger nun als Desktop-App zu veröffentlichen. Auf dem PC können Nutzer einige interessante Funktionen testen.

05.04.2020