Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg 219 beschädigte Autos um Flughafen HH
Nachrichten Hamburg 219 beschädigte Autos um Flughafen HH
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 12.07.2019
Ein Skoda steht mit platten Reifen in der Straße Holtkoppel in Langenhorn. Die Zahl der rund um den Hamburger Flughafen beschädigten Autos ist auf 219 gestiegen.  Quelle: Georg Wendt/dpa
Hamburg

Die ersten Beschädigungen waren am Montagmorgen von einem Spaziergänger im Stadtteil Langenhorn gemeldet worden. Die meisten betroffenen Autos wurden im Stadtteil Groß Borstel gefunden. Fast alle Autos hätten ein auswärtiges Kennzeichen. Zum möglichen Hintergrund der Taten konnte der Sprecher nichts sagen: "Die Ermittlungen dauern an."

Flughafen Hamburg: Wo werden Autos geparkt?

Das "Hamburger Abendblatt" berichtete unterdessen, die Polizei vermute einen Zusammenhang zu Anbietern von Park-Dienstleistungen, die sich einen Konkurrenzkampf lieferten. Die Dienstleister übernähmen beim sogenannten Valet-Parking die Fahrzeuge von ihren Kunden bei der Ankunft am Flughafen und stellten die Autos dann auf einem angeblich sicheren Parkplatz ab. Es gebe aber Schwarze Schafe, die über gar keine eigenen Abstellflächen verfügten und einfach öffentliche Parkplätze nutzten. Diese könnten zum Ärger der Konkurrenten Dumping-Preise machen.

Weitere Nachrichten aus Hamburg finden Sie hier. 

Von dpa

Hamburg Hammer Straße gesperrt - Gasleitung auf Baustelle beschädigt

Auf einer Großbaustelle in Hamburg-Marienthal ist bei Baggerarbeiten am Freitagmorgen eine Gasleitung beschädigt worden. Dabei ist Gas in großen Mengen ausgetreten, wie die Feuerwehr mitteilte. Sie ist mit einem Großaufgebot vor Ort, die Hammer Straße wurde gesperrt.

12.07.2019

Die Hamburger Feuerwehr hat Donnerstagmittag telefonisch bei der Geburt eines kleinen Mädchens geholfen. Die Einsatzkräfte waren nach eigenen Angaben von einer schwangeren Frau aus dem Stadtteil Hohenfelde alarmiert worden, bei der die Wehen eingesetzt hatten.

11.07.2019

Biene Maja, die Schöne Maid und Michaela laden auch dieses Jahr wieder zum knallbunten Karneval des Nordens auf Hamburger Straßen: Am Sonnabend tobt von 15 Uhr an zwischen Heiligengeistfeld und Landungsbrücken, St. Pauli Fischmarkt und Reeperbahn zum 23. Mal die Kultveranstaltung Schlagermove.

11.07.2019