Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg 22-Kilometer-Geisterfahrt verläuft glimpflich
Nachrichten Hamburg 22-Kilometer-Geisterfahrt verläuft glimpflich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:44 16.08.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Anzeige
Travemünde/Lübeck

 Von dort ging die Irrfahrt weiter auf die Autobahnen A226 und A1 in Richtung Hamburg.

Nach rund 22 Kilometern in falscher Richtung prallte der 86-Jährige in einer Großbaustelle bei Lübeck seitlich mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer vierköpfigen Familie zusammen. Eltern und Kinder sowie der Geisterfahrer blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Mehrere Autofahrer, die dem 86-Jährigen zuvor begegnet waren, erlitten einen Schock. Nach Einschätzung der Polizei hatte der Mann altersbedingt die Orientierung verloren.

dpa

Ein 25-Jähriger hat am Sonntagmorgen auf der Autobahn 23 bei Itzehoe die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und den Seitenstreifen auf 150 Metern verwüstet.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.08.2015

Bei einem Wohnungsbrand im Kieler Stadtteil Gaarden sind in der Nacht zu Sonntag vier Menschen verletzt worden. Das Feuer war kurz vor 1.00 Uhr im vierten Stock des Mehrfamilienhauses ausgebrochen, wie die Feuerwehr in Kiel mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.08.2015

Ein Kellerbrand hat am Sonntagmorgen im Hamburger Stadtteil Rahlstedt einen größeren Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Wie ein Sprecher sagte, waren die Flammen gegen 4.45 Uhr entdeckt worden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.08.2015