Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg 50 Ladendiebstähle aufgeklärt: Mädchen-Trio unter Verdacht
Nachrichten Hamburg 50 Ladendiebstähle aufgeklärt: Mädchen-Trio unter Verdacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 01.03.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa

Ende Januar waren zwei der Jugendlichen auf frischer Tat in einem Bekleidungsgeschäft erwischt worden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Im Laufe ihrer Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass die beiden gemeinsam mit einem dritten Mädchen für eine Vielzahl weiterer Ladendiebstähle verantwortlich sein dürften. Bei Wohnungsdurchsuchungen stellten sie später umfangreiches Beweismaterial in Form von Bekleidung, Modeschmuck und Kosmetikartikeln im Wert von etwa 1200 Euro sicher, das aus rund 50 Ladendiebstählen stammen soll.

dpa

Eine 90-jährige Frau ist in ihrer Wohnung in Hamburg-Wellingsbüttel überfallen, gefesselt und ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten am Vortag zwei Unbekannte bei der Rentnerin geklingelt und sich als Paketboten ausgegeben.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.03.2016

Eine junge Frau ist in einem Zug zwischen Neumünster und Kiel am Montagabend mit einem Beil auf eine Mitreisende losgegangen. Die mutmaßliche Täterin wurde später im Kieler Hauptbahnhof festgenommen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.03.2016

Mehrere Jugendliche sollen in Hamburg eine 14-Jährige vergewaltigt und das nur leicht bekleidete Mädchen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt besinnungslos im Freien liegen gelassen haben.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.03.2016