Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg ARD-Fernsehlotterie künftig ohne Lierhaus
Nachrichten Hamburg ARD-Fernsehlotterie künftig ohne Lierhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 28.10.2013
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Monica Lierhaus verliest die Gewinnzahlen bald nicht mehr. Quelle: T. Schwarz/Archiv
Hamburg

Der Grund für diesen Abschied ist, dass die Fernsehlotterie vom nächsten Jahr an die hilfebedürftigen Menschen und Institutionen präsentieren will, die von ihr gefördert werden. "Diejenigen in den Vordergrund zu stellen, denen durch das Engagement unserer Mitspieler ein besseres Leben ermöglicht wird - das ist unser Anliegen", teilte Geschäftsführer Christian Kipper mit. Lierhaus hatte Anfang 2009 nach einer Aneurisma-Operation vier Monate im Koma gelegen und befindet sich immer noch in der Therapie.

dpa

Dem ersten Herbststurm des Jahres in Hamburg und Schleswig-Holstein am Wochenende folgt ein Orkantief über England: Seine Ausläufer werden am Montag Norddeutschland überqueren, warnte der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.10.2013

Der erste schwere Herbststurm bringt auch die Fährpläne im Norden durcheinander und sorgt für Ausfälle. Vier Abfahrten der Syltfähre zwischen List auf Sylt und Havneby auf der dänischen Insel Rømø fallen am Montag aus, kündigte die Betreiberin, die Flenburger Förde Reederei Seetouristik, am Morgen an.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.10.2013

Auf dem Nord-Ostsee-Kanal sind am frühen Montagmorgen zwei Schiffe zusammengestoßen. Wie eine Sprecherin des Havariekommandos in Cuxhaven sagte, waren die 100 Meter lange „Siderfly“ und die 16 Meter längere „Coral Ivory“ gegen 3 Uhr nahe der Brunsbütteler Hochbrücke aus bislang ungeklärter Ursache miteinander kollidiert.

Frank Behling 28.10.2013