Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Autofahrer rast mit Tempo 200 durch 80er Zone
Nachrichten Hamburg Autofahrer rast mit Tempo 200 durch 80er Zone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:27 03.01.2017
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Anzeige
Bimöhlen

Binnen vier Stunden erfasste das Messgerät 870 Fahrzeuge, die in Höhe Bimöhlen (Kreis Segeberg) bei widrigem Wetter mit Regen und Glättegefahr in Richtung Norden mehr als 80 km/h fuhren. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war damit jeder fünfte Fahrer zu schnell. Ein Sportwagen wurde mit Tempo 205 gemessen. Die Quittung für den Fahrer: Drei Monate Fahrverbot und ein Bußgeld von mindestens 1200 Euro.

dpa

In der Nacht zu Mittwoch wird der erste Transport des US-Militärs für die Nato-Operation „Atlantic Resolve“ Bremerhaven erreichen. Der Frachter „Resolve“ hat in seinen Laderäumen Panzer, Lastwagen und andere Spezialfahrzeuge. 

Frank Behling 03.01.2017
Hamburg Flüchtlingsunterkunft in Hamburg 21-Jähriger nach Vergewaltigung in U-Haft

Ein junger Ägypter soll kurz vor Weihnachten eine 14-Jährige in einer Flüchtlingsunterkunft vergewaltigt haben. Bereits 2011 wurde sein Asylantrag abgelehnt. Weil Papiere fehlten, konnte der polizeibekannte Mann aber über Jahre nicht abgeschoben werden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 03.01.2017

Ein 66-jähriger Fußgänger ist in Hamburg-Niendorf von einem Linienbus erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann sei am Montagabend vor dem anfahrenden Bus auf die Straße gelaufen, teilte ein Sprecher der Polizei am Dienstag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.01.2017