Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Demonstrationen zum Weltfrauentag
Nachrichten Hamburg Demonstrationen zum Weltfrauentag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 08.03.2019
Am Weltfrauentag sind in Hamburg und Kiel Demonstrationen geplant. Quelle: Jens Wolf
Hamburg

Parteien, Gewerkschaften und Frauenrechtsorganisationen haben zum Weltfrauentag am Freitag (16.30 Uhr) zu einer Kundgebung für mehr Gleichberechtigung vor dem Hamburger Rathaus aufgerufen. Zugleich forderte das "Hamburger Bündnis zum internationalen 8. März Streik" alle "Frauen, Lesben, nicht-binäre, trans und inter Personen" auf, ihre Arbeit niederzulegen. Unter dem Motto "Ohne uns steht die Welt still" ist ein Demonstrationszug durch die Innenstadt geplant.

Der Frauentag ist auch Anlass für einen Senatsempfang im Rathaus, zu dem Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Grüne) eingeladen hat. Festrednerin soll die deutsch-britische Genderforscherin Stevie Schmiedel sein, die zum Thema "Seximus, Stereotype und die nächste Generation" sprechen will. Auch in Kiel sind Demonstrationen geplant.

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Sonntag müssen Autofahrer mehr Zeit einplanen, denn die Fahrbahn in Richtung Norden wird voll gesperrt. Grund dafür sind Arbeiten, die für den Ausbau der A7 notwendig sind.

08.03.2019
Hamburg Tanklastwagen-Unfall - Auto fängt Feuer in Hamburg

Ein Tanklastzug hat bei einem Unfall mit einem anderen Lastwagen in Hamburg-Heimfeld rund 30 000 Liter Benzin verloren und dabei beinahe eine Katastrophe verursacht. Ein Auto, das am Mittwochabend durch die Benzinlache fuhr, fing Feuer.

07.03.2019

Bis in den Kreißsaal hat es die junge Hamburgerin nicht mehr geschafft: Beim Essen in einem Schnitzel-Restaurant setzten bei der 34-Jährigen plötzlich die Wehen ein – nur zwanzig Minuten später war ihre Tochter auf der Welt.

06.03.2019