Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Klima-Aktivistin Greta Thunberg kommt nach Hamburg
Nachrichten Hamburg Klima-Aktivistin Greta Thunberg kommt nach Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 26.02.2019
Die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg demonstriert seit Monaten für den Klimaschutz. Quelle: dpa
Hamburg

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg (16) kommt am kommenden Freitag (1. März) nach Hamburg, um am Schulstreik für den Klimaschutz teilzunehmen. Das bestätigte ihre Familie dem „Spiegel“, wie der Verlag am Dienstag mitteilte. Es sei der erste Schulstreik in Deutschland, bei dem Greta Thunberg mitmacht. Die Protestkundgebung soll um 8.30 Uhr am Gänsemarkt beginnen.

Sie hatte am 20. August 2018 das erste Mal die Schule geschwänzt, um vor dem schwedischen Reichstag in Stockholm für den Klimaschutz zu demonstrieren. Thunberg will ihren Protest so lange fortsetzen, bis Schweden seine Verpflichtungen aus dem Pariser Klimaschutzabkommen erfüllt.

Zehntausende Nachahmer

Ihr Protest hat mittlerweile Zehntausende Nachahmer gefunden. Unter Mottos wie „Fridays For Future“ oder „Youth For Climate“ bestreiken Schüler und junge Erwachsene immer wieder die Schule und gehen stattdessen auf die Straße.

RND/epd/dpa

Am Bahnsteig der S-Bahnhaltestelle Othmarschen soll ein 32-Jähriger auf einen anderen Mann eingestochen haben. Das Opfer erlitt eine zehn Zentimeter lange Schnittverletzung im Gesicht.

25.02.2019

Ein Mann ist im Hamburger Stadtteil Hausbruch von einem Balkon im dritten Stockwerk gestürzt und dabei verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei rauchte der Mann am Sonnabendabend auf dem Balkon.

24.02.2019

Ein Mann ist vor eine U-Bahn in Hamburg gestürzt und dabei tödlich verunglückt. Der Polizei zufolge hielt er sich am frühen Sonntagmorgen am U-Bahnhof St. Pauli auf, als er auf das Gleis fiel.

24.02.2019