Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Geldbotin vor einer Bank in Hamburg-Lohbrügge überfallen
Nachrichten Hamburg Geldbotin vor einer Bank in Hamburg-Lohbrügge überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 02.08.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Hamburg

Als sie ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz abstellte und ausstieg, wurde sie den Angaben zufolge von zwei maskierten Männern angegriffen. Die beiden Täter raubten ihre Handtasche mit rund 2500 Euro und flohen anschließend in Richtung Dünenweg. Eine Sofortfahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein junger Mann ist in der Nacht zum Dienstag im Hamburger Hauptbahnhof rund fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Der 21-Jährige aus Berlin kam mit verschiedenen Verletzungen auf die Intensivstation eines Krankenhauses, wie die Bundespolizei mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.08.2016

Drei Angeltouristen aus Niedersachsen haben auf der Ostseeinsel Fehmarn großen Wirbel ausgelöst. Zunächst startete eine Suchaktion, weil die Männer vermeintlich in Seenot geraten waren, wie die Polizei am Dienstag berichtete.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.08.2016

Die "Wattolümpiade" in Brunsbüttel hat am Wochenende mehr als 41 000 Euro eingespielt. Damit seien in den zwölf Jahren ihres Bestehens über 330 000 Euro an Spenden für den guten Zweck zusammengekommen, teilten die Organisatoren am Dienstag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.08.2016