Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Gewerkschaften rufen zu Streiks auf
Nachrichten Hamburg Gewerkschaften rufen zu Streiks auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 09.03.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Foto: Rund 10000 Beschäftige aus ganz Schleswig-Holstein kamen bereits vor einem Jahr nach Kiel, um für eine bessere Entlohnung im Öffentlichen Dienst zu demonstrieren.
Rund 10000 Beschäftige aus ganz Schleswig-Holstein kamen bereits vor einem Jahr nach Kiel, um für eine bessere Entlohnung im Öffentlichen Dienst zu demonstrieren. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Beteiligen wollen sich laut Verdi unter anderem Mitarbeiter der Uni Kiel, des Uniklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), aller Ministerien, des Küstensch...

Mehr zum Thema

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder setzen Beschäftigte in mehreren Bundesländern die Warnstreiks fort. In Nordrhein-Westfalen legten erneut angestellte Lehrer die Arbeit nieder.

Deutsche Presse-Agentur dpa 04.03.2015

Mit Warnstreiks und Demonstrationen in vielen Bundesländern haben Tausende Lehrer und andere Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes ihre Forderungen im Tarifkonflikt untermauert.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.03.2015

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder wollen mehr Geld. Ihre Forderungen untermauern sie mit Warnstreiks. In Lübeck und Hamburg legen Klinikmitarbeiter und Lebensmittelkontrolleure für einige Stunden die Arbeit nieder.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.03.2015