Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Großfeuer in Hamburger Seniorenheim
Nachrichten Hamburg Großfeuer in Hamburger Seniorenheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 09.08.2019
Am Donnerstag ist in einem Seniorenheim in Hamburg ein Feuer ausgebrochen. (Symbolbild) Quelle: Ulf Dahl
Hamburg

Der Großbrand in einer Seniorenwohnanlage in Hamburg-Eidelstedt ist gelöscht. Nachdem die letzten Glutnester am Freitagmorgen gegen 3.30 Uhr nach mehr als zehn Stunden gelöscht werden konnten, seien die Einsatzkräfte mit den Aufräumarbeiten beschäftigt, sagte ein Feuerwehrsprecher am Freitagmorgen.

Das Feuer war am Donnerstagnachmittag in dem Altenheim am Halstenbeker Weg ausgebrochen. Alle etwa 40 Rentner seien unverletzt aus dem Gebäude geholt worden, hieß es. Die Feuerwehr rückte mit mehr als 100 Einsatzkräften an. Die Brandursache war zunächst noch unklar.

Mehr Nachrichten aus Hamburg.

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bahnstrecken von Hamburg nach Berlin und Schwerin nach Rostock sind am Donnerstagabend vorübergehend komplett gesperrt worden. 

08.08.2019

Nach einem Unfall auf der A25 am Donnerstagmorgen in Hamburg wurde die Autobahn im Bereich Allermöhe für rund fünf Stunden gesperrt.

08.08.2019

Sie sorgen für die Sicherheit der Fahrgäste. Nicht selten werden sie jedoch selbst Opfer von Übergriffen. Mitarbeiter des Sicherheitspersonals der Hamburger Hochbahn und der Eisenbahngesellschaft AKN müssen häufig tätliche Angriffe hinnehmen. Von Jahr zu Jahr werden es mehr.

07.08.2019