Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Immobilienboom verlagert sich ins Umland
Nachrichten Hamburg Immobilienboom verlagert sich ins Umland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 23.04.2019
Neu erbaute Wohnungen stehen im Ahrensburger Neubauviertel Erlenhof-Süd. Die Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg (LBS) stellt heute ihren Immobilienmarktatlas für Hamburg und das Umland vor.  Quelle: Markus Scholz/dpa
Anzeige
Hamburg

Sie wurde am Dienstag in der Hansestadt Hamburg vorgestellt. Während neue und gebrauchte Immobilien im Hamburger Stadtgebiet um etwa drei bis vier Prozent teurer wurden, lag die Preissteigerung im Umland oft bei sieben bis neun Prozent. In gefragten Stadtvierteln und Umlandgemeinden sind die Preissteigerungen noch höher.

14.400 Immobilienangebote flossen in Studie ein

Die Immobilienexperten haben für ihre Studie zwischen Juli 2018 und Januar 2019 rund 14.400 öffentlich zugängliche Immobilienangebote gesichtet und mit den Vorgängerstudien verglichen, die seit etlichen Jahren erstellt werden.

Anzeige

Hier geht es zum LBS-Immobilienmarktatlas für Schleswig-Holstein aus dem November 2018.