Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Hamburg: 150 Euro Bußgeld für falsche Kontaktdaten – Glühwein nur im Sitzen
Nachrichten Hamburg

Hamburg: 150 Euro Bußgeld für falsche Kontaktdaten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 02.10.2020
Der Ausschank von Alkohol soll auf Weihnachtsmärkten in Hamburg nur in abgetrennten Bereichen erlaubt werden, in denen man sitzt. Das sieht eine neue Verordnung vor, die am Freitag unterzeichnet wurde, wie ein Sprecher der Gesundheitsbehörde sagte. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild
Hamburg

Wer sich in Hamburger Bars und Restaurants mit falschen Kontaktdaten in die Corona-Gästelisten einträgt, muss künftig mit 150 Euro Bußgeld rechn...