Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Angetrunkener stürzt aus drittem Stock
Nachrichten Hamburg Angetrunkener stürzt aus drittem Stock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 24.02.2019
Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Quelle: Armin Weigel/dpa
Hamburg

Weshalb er anschließend in die Tiefe fiel, war zunächst unklar. Er sei jedoch angetrunken gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen.

Ein Fremdverschulden schloss die Polizei aus. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. "Er war aber wach und ansprechbar. Das ist für einen Sturz aus dem dritten Stock schon was", sagte der Sprecher weiter.

Von RND/dpa

Ein Mann ist vor eine U-Bahn in Hamburg gestürzt und dabei tödlich verunglückt. Der Polizei zufolge hielt er sich am frühen Sonntagmorgen am U-Bahnhof St. Pauli auf, als er auf das Gleis fiel.

24.02.2019
Hamburg Schmidt-Haus Langenhorn - Führungen binnen Minuten ausgebucht

Der Ansturm war so groß, dass zeitweise der Server überlastet war: Am Sonnabend konnten die ersten Führungen durch das Privathaus von Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt und seiner Frau Loki in Hamburg-Langenhorn gebucht werden. Binnen fünf Minuten waren alle Plätze bis Ende Juni vergeben.

23.02.2019

Kurz vor Mitternacht fallen an einem Augusttag im Jahr 2018 am Hamburger Millerntorplatz fünf Schüsse. Der Fahrer eines Bentley wird schwer verletzt und ist seitdem querschnittsgelähmt.. Jetzt kommt der spektakuläre Mordanschlag auf einen Hells Angel vor Gericht.

22.02.2019