Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Keine Sonntagsöffnung im Advent geplant
Nachrichten Hamburg

Hamburg: Keine Sonntagsöffnung im Advent geplant

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 20.07.2020
In Hamburg werden die Geschäfte des Einzelhandels an den Sonntagen im Advent nicht öffnen. Quelle: Christian Charisius
Anzeige
Hamburg

An den Adventssonntagen bleiben die Länden in Hamburg geschlossen. Das teilte die Wirtschaftsbehörde am Montag in der Hansestadt mit und wies damit einen entsprechenden Vorstoß der Handelskammer zurück. "Das Hamburgische Ladenöffnungsgesetz lässt Sonntagsöffnungen aus Anlass von besonderen Ereignissen zu, jedoch nicht an den Adventssonntagen", teilte ein Sprecher der Behörde mit. "Zu Abweichungen oder Änderungen der Rechtslage gibt es keine Planungen."

Die Handelskammer hatte vorgeschlagen, einen coronabedingt ausgefallenen verkaufsoffenen Sonntag am 6. Dezember nachzuholen. Die nächsten verkaufsoffenen Sonntage sind bislang für den 27. September und den 8. November dieses Jahres geplant. Ob sie stattfinden werden, hängt auch davon ab, welche Corona-Regeln dann gelten.

Anzeige

Weitere Nachrichten aus Hamburg lesen Sie hier.

Von RND/dpa