Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Kripobeamter muss mehrere Jahre in Haft
Nachrichten Hamburg Kripobeamter muss mehrere Jahre in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 04.04.2019
Foto: Der wegen seiner Spielsucht hoch verschuldete Beamte hatte bei einem Nebenjob als Barkeeper Kontakt ins kriminelle Milieu gefunden.
Der wegen seiner Spielsucht hoch verschuldete Beamte hatte bei einem Nebenjob als Barkeeper Kontakt ins kriminelle Milieu gefunden. Quelle: Olaf Malzahn/dpa/Symbolbild
Anzeige
Hamburg

"Als Polizeibeamter hatten Sie eine besondere Vertrauensstellung inne, dieses Vertrauen haben Sie zur Erlangung persönlicher Vorteile missbraucht", sagte die Vorsitzende Richterin Martina Arndt an die Adresse des Angeklagten.

Der wegen seiner Spielsucht hoch verschuldete Beamte hatte bei einem Nebenjob als Barkeeper Kontakt ins kriminelle Milieu gefunden. Wie die Richterin ausführte, wurde verabredet, Personen zu bestehlen, die Geld aus kriminellen Quellen besaßen. Die Bande erwartete, dass sich die Opfer nicht bei der Polizei melden würden.

Bei einer vorgetäuschten Wohnungsdurchsuchung erbeuteten sie im Januar 2018 knapp 13 000 Euro. Die vier Mitangeklagten im Alter zwischen 30 und 34 Jahren erhielten Haftstrafen zwischen einem Jahr und acht Monaten auf Bewährung und bis zu vier Jahren und vier Monaten.

Von RND/dpa