Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Feuer in Grundschule: Ursache noch völlig unklar
Nachrichten Hamburg Feuer in Grundschule: Ursache noch völlig unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:05 09.01.2020
Beim Eintreffen der Feuerwehr hat es im ersten der zwei Geschosse der Grundschule gebrannt. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
Hamburg

In der Nacht zu Donnerstag ist eine Grundschule im Hamburger Stadtteil Rahlstedt in Brand geraten. In den frühen Morgenstunden sei eine starke Rauchentwicklung gemeldet worden, teilte die Feuerwehr am Morgen mit.

Beim Eintreffen der Feuerwehr habe es im ersten der zwei Geschosse gebrannt. Ein Gruppenraum habe voll in Flammen gestanden.

Verletzt wurde niemand

Die Löscharbeiten der Feuerwehr verhinderten den Angaben zufolge, dass sich das Feuer auf weitere Klassenräume ausbreitete. Es sei niemand verletzt worden.

Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Nachrichten zum Thema Bildung

Von RND/lno

Ein Spaziergänger hat im Hamburger Stadtteil Hausbruch einen toten Mann gefunden. Der Polizei zufolge lag der leblose Körper am Montagabend in einem Wassergraben bei Hausbruch.

07.01.2020

In Italien und Deutschland herrscht Trauer nach dem Tod mehrerer junger Urlauber in Südtirol. Die Behörden ermitteln, auch zur Geschwindigkeit des Unfallfahrers. Eins der Opfer kam aus Hamburg.

06.01.2020

Wegen Arbeiten zur Fertigstellung des Lärmschutztunnels bei Hamburg-Schnelsen wird die A7 in den kommenden Nächten insgesamt zehnmal gesperrt. Die Daten im Überblick.

06.01.2020