Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Mit "Archäoskop" auf Zeitreise
Nachrichten Hamburg Mit "Archäoskop" auf Zeitreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 04.12.2019
Auf dem Hamburger Domplatz ermöglicht ein wie ein futuristisches Fernrohr anmutendes "Archäoskop" eine Zeitreise zu den Anfängen der Hansestadt im 9. Jahrhundert. Bei diesem Foto handelt es sich um ein Symbolbild. Quelle: Paul Zinken/dpa
Hamburg

Landesarchäologe Prof. Rainer-Maria Weiss stellte das multimediale Gerät am Mittwoch in Hamburg vor. Es ist um 360 Grad schwenkbar und gewährt so einen Rundumblick über den Platz, auf dem einst die Hammaburg stand. "Schaut man durch das Archäoskop, so betritt man in virtueller Realität den rekonstruierten Domplatz, wie er sich vor Jahrhunderten dem Besucher dargeboten hätte", erklärte Weiss.

Mit neuester Animationstechnologie und einem rund dreiminütigen Film werden die historischen Schichten des heutigen Domplatzes erklärt. Die Animationen werden durch eine Hörstation ergänzt. Das Angebot auf Deutsch und Englisch ist kostenfrei.

Das Gerät wurde den Angaben zufolge durch die "Stiftung Hamburg Verbundenheit" ermöglicht, einer Treuhandstiftung unter dem Dach der Bürgerstiftung Hamburg. Bislang gab es auf der grünen Oase im Schatten der Petri-Kirche nur wenige Hinweise auf die einstige historische Bedeutung des Platzes.

Weitere Nachrichten aus Hamburg lesen Sie hier.

Von RND/dpa

Mit einer Schusswaffe bewaffnet haben zwei maskierte Männer in der Nacht zum Mittwoch ein Restaurant in Hamburg-Eimsbüttel überfallen. Sie forderten Geld von den Mitarbeitern und flüchteten in unbekannter Richtung.

04.12.2019

Wegen einer Sperrung zwischen den A7-Anschlussstellen HH-Schnelsen-Nord und Hamburg-Eidelstedt müssen Reisende für die An- und Abfahrt zum Flughafen Hamburg von Freitag bis Montag mehr Zeit einplanen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 04.12.2019
Hamburg Erstmals seit 100 Jahren - Meerforelle in Alster gefangen

Erstmal seit über 100 Jahren haben Angler nach eigenen Angaben in einem Laichgebiet in der Alster eine ausgewachsene Meerforelle gefangen.

02.12.2019