Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Feuerwache zieht wegen Asbest in Kaserne
Nachrichten Hamburg Feuerwache zieht wegen Asbest in Kaserne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:47 29.02.2020
Ein Rettungswagen parkt nach einem Einsatz wieder in der Fahrzeughalle. Die Wache der Berufsfeuerwehr in Hamburg-Osdorf ist wegen Asbestbelastung geschlossen worden.  Quelle: Jonas Walzberg/dpa
Anzeige
Hamburg

Die Wache der Berufsfeuerwehr in Hamburg-Osdorf ist am Freitagabend wegen Asbestbelastung geschlossen worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, kommen die rund 150 Einsatzkräfte mit ihrer Ausrüstung und ihren Fahrzeugen vorerst auf dem Gelände einer Kaserne in der Nähe unter.

Die am Abend geschlossene Feuerwache werde derzeit saniert und umgebaut, hieß es weiter. Dabei stellten Fachleute die Belastung mit dem stark gesundheitsschädlichen Schadstoff fest.

Anzeige

Lesen Sie auch

Schlechtes Image: Kanadische Stadt Asbestos will Namen ändern

US-Pharmakonzern ruft Babypuder wegen Asbestrisiken zurück

Von RND/dpa