Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Hamburger Moscheen wollen gute Nachbarn sein
Nachrichten Hamburg Hamburger Moscheen wollen gute Nachbarn sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 03.10.2013
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Besucher sollen Einblick in den Islam erhalten. Quelle: P. Steffen/Archiv
Hamburg

"Wir suchen persönliche Beziehungen zu unseren Nachbarn", sagte der Imam der Fazl-e-Omar-Moschee in Hamburg-Eimsbüttel, Laeeq Ahmad Munir. Vielerorts kamen Nachbarn zum Kennenlernen vorbei, es wurde über den Islam diskutiert und über Integration. Der bundesweite "Tag der offenen Moschee" fand in diesem Jahr zum 17. Mal statt.

dpa

Bei einem Verkehrsunfall im Hamburger Stadtteil Langenhorn ist ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war am Donnerstagmorgen gegen 7.50 Uhr an einer Kreuzung an der Stadtgrenze zu Norderstedt mit einem Auto zusammengestoßen, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.10.2013

Zwei maskierte und bewaffnete Männer haben am Mittwochabend einen Supermarkt im Hamburger Stadtteil Lohbrügge überfallen. Das Duo bedrohte eine Angestellte sowie den Filialleiter gegen 22.00 Uhr mit Schusswaffen und forderte Geld, wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstagmorgen sagte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.10.2013

Im lukrativen Kreuzfahrtgeschäft hat der Kieler Hafen in dieser Saison zum Vorjahr zugelegt. 128 Anläufe von 22 verschiedenen Kreuzfahrtschiffen bilanzierte der Hafen am Mittwoch. Eine noch im Dezember anstehende Adventsfahrt ist darin schon eingeschlossen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.10.2013