Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Bewaffneter überfällt Rezeptionisten
Nachrichten Hamburg Bewaffneter überfällt Rezeptionisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 06.01.2019
Der Täter erbeutete den Angaben zufolge einen mittleren dreistelligen Betrag und flüchtete dann zu Fuß über den Hotelparkplatz. Quelle: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Hamburg

Der mit einem Schal verhüllte Täter bedrohte den 20-Jährigen in der Nacht zu Sonntag mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Er erbeutete den Angaben zufolge einen mittleren dreistelligen Betrag und flüchtete dann zu Fuß über den Hotelparkplatz.

Eine Sofortfahndung mit zwölf Streifenwagen blieb erfolglos. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während an der deutschen Nordseeküste die Havarie des Containerfrachters "MSC Zoe" die Schlagzeilen bestimmt, hat sich im Nordatlantik das nächste Schiffsunglück ereignet. Auf dem Hamburger Containerfrachter "Yantian Express" sind Container in Brand geraten.

Frank Behling 04.01.2019

Es ist schon etwas ganz Besonderes: Wein vom Hamburger Stintfang. Der Weinberg oberhalb der St.-Pauli-Landungsbrücken gehört der Bürgerschaft. Nun muss er Bauarbeiten weichen - zumindest für einige Jahre.

03.01.2019

Autofahrer in und um Hamburg müssen sich auch in diesem Jahr wieder auf Baustellen auf den Autobahnabschnitten im Stadtgebiet einstellen.

02.01.2019