Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Die Spargelsaison ist eröffnet
Nachrichten Hamburg Die Spargelsaison ist eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 08.04.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Die Spagelherzogin aus dem Herzogtum Lauenburg, Alyssa I., sticht auf einem Feld bei Hamwarde Spargel. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
Worth

Die Spargelsaison in Schleswig-Holstein hat begonnen - zumindest ganz im Süden. In Worth im Kreis Herzogtum Lauenburg hat die lauenburgische Spargelherzogin Alyssa I. die ersten Stangen aus dem Erdreich geholt. Doch wegen des kalten Wetters der vergangenen Wochen macht sich das edle Gemüse noch rar. Die Verbraucher werden sich vermutlich noch ein bis zwei Wochen gedulden müssen, bis der heimische Spargel auf den Markt kommt, sagte Thomas Hanf von der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein.

Wegen des Mindestlohnes, der auch für die meist polnischen Erntehelfer gilt, wird sich der Kilopreis nach Angaben der Lauenburgischen Spargelanbauer um etwa 50 bis 80 Cent erhöhen. Mit 13 Spargelanbaubetrieben gilt der Kreis Herzogtum Lauenburg als größtes Anbaugebiet Schleswig-Holsteins. „Die leichten Böden und die sonnige Lage machen die Region ideal für den Spargelanbau“, sagte Hanf.

Fürs Wachstum benötigt Spargel an der Wurzel eine Temperatur von mindestes 12 Grad. Zum Höhepunkt der Saison am 14. Mai lädt der Arbeitskreis Spargel der Landwirtschaftskammer zu einem Spargelerlebnistag in Kleinkummerfeld im Kreis Segeberg ein.

2014 wurden nach Angaben der Landwirtschaftskammer in ganz Schleswig-Holstein 1800 Tonnen Spargel Gemüses geerntet, davon rund 567 Tonnen im Kreis Herzogtum Lauenburg.