Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Polizei Hamburg fängt Rinder im Elbtunnel
Nachrichten Hamburg Polizei Hamburg fängt Rinder im Elbtunnel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 19.06.2017
Wie kamen die Rinder in den Elbtunnel? Quelle: Polizei Hamburg/Twitter @PolizeiHamburg
Hamburg

Nach rund einer Stunde konnten die Rinder unversehrt wieder aus der Röhre gebracht werden. „Unsere Cowboys konnten die Tiere sicher und ruhig in einen Pferde-Anhänger führen“, twitterte die Polizei.

Auf zwei Buslinien kam es wegen des Einsatzes zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten. Wie genau die Tiere in die Röhre gelangten, war zunächst unklar. Die Polizei vermutet, dass sie von einem Tiertransporter geflüchtet sein könnten.

Hamburg Schluss mit Stolperfallen Elbphilharmonie soll sicherer werden

Nach zahlreichen Stürzen und Beschwerden will die Hamburger Kulturbehörde die Sicherheit für Besucher der Elbphilharmonie deutlich erhöhen.

17.06.2017
Hamburg Anleger Teufelsbrück - Schiffskollision auf der Elbe

Am Anleger Teufelsbrück ist es am frühen Dienstagmorgen zu einer Kollision zwischen dem Lotsenversetzboot „Lotse 4“ und dem Fahrgastschiff „Falkenstein“ auf der Elbe gekommen. Der Decksmann der „Lotse 4“ erlitt eine leichte Prellung am Oberkörper, teilte die Polizei mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.06.2017

Eine Mutter wacht nachts auf, weil ihre Kinder schreien. Sie kommt herein, das Kinderzimmer brennt - kurz danach die ganze Wohnung.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.06.2017