Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Lastwagen brennt auf Autobahn: 50 000 Euro Schaden
Nachrichten Hamburg Lastwagen brennt auf Autobahn: 50 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 06.08.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Hornbek

Der Lastwagenfahrer hatte in einer Baustelle zwischen den Anschlussstellen Hornbek und Schwarzenbek-Grande bemerkt, dass ein Reifen an seinem Sattelauflieger Feuer gefangen hatte. Die Flammen griffen auf zwei der geladenen Zugmaschinen über. Durch die Hitze wurde auch der Fahrbahnbelag beschädigt. Der Sachschaden wird nach Angaben der Polizei auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Für die Löscharbeiten wurde die Autobahn in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Auf den Umleitungsstrecken kam es nach Polizeiangaben im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen. 

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein mit vier Personen besetztes Auto ist am Donnerstag im Ancora Jachthafen in Neustadt (Kreis Ostholstein) ins Hafenbecken gestürzt. Weil das Fahrzeug zwischen einer Segeljacht und der Kaimauer feststeckte, ließen sich die Autotüren nicht mehr öffnen, teilte die Polizei mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.08.2015

Bei einem Unfall auf der A1 in Höhe von Rethwisch (Kreis Stormarn) sind in der Nacht zu Donnerstag vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 25-jähriger Fahrer aus Groß Grönau vermutlich einem Tier ausweichen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.08.2015

Beim Zusammenstoß mit einem Auto hat sich ein sechsjähriges Kind in Bergenhusen (Kreis Schleswig-Flensburg) schwer verletzt. Der Junge war am Mittwochnachmittag mit seinem Fahrrad auf einer stark abfallenden Straße von der Seite kommend gegen das Auto gestoßen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.08.2015