Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Polizei Hamburg ermittelt Verdächtigen
Nachrichten Hamburg Polizei Hamburg ermittelt Verdächtigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 25.03.2019
Die Polizei Hamburg hat im Fall des 55-Jährigen, der vor sieben Monaten auf die U-Bahn-Gleise gestoßen worden war, einen Verdächtigen ermittelt. Quelle: Juliane Häckermann/Symbolfoto
Anzeige
Hamburg

Die Öffentlichkeitsfahndung wurde gelöscht. Der junge Mann soll den 55-Jährigen im August vergangenen Jahres unvermittelt ins Gleisbett gestoßen haben, als dieser auf den Zug wartete. Der 55-Jährige erlitt Knochenbrüche an Oberkörper und Becken. Während Umstehende ihn von den Gleisen holten, war der Täter unerkannt geflohen. Die Ermittlungen des Landeskriminalamts dauern an.

Von dpa

25.03.2019
25.03.2019
25.03.2019