Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Nachrichten Hamburg 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 23.02.2020
Eine 18-Jährige ist bei einem Motorradunfall in Hamburg Poppenbüttel schwer verletzt worden. Quelle: Marcel Kusch
Anzeige
Hamburg

Infolgedessen stieß das Motorrad der beiden 18-Jährigen mit einem kreuzenden Auto zusammen. Die 18-Jährige wurde durch den Aufprall vom Motorrad geschleudert und schwer am Kopf und Oberkörper verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Die 18-Jährige habe keinen Helm und keine ausreichende Schutzkleidung getragen, teilte die Polizei mit.

Der Fahrer des Motorrads prallte gegen einen Laternenmast und erlitt Prellungen und eine Schürfwunde. Auch er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die 22 Jahre alte Fahrerin des Autos blieb unverletzt.

Anzeige

Weitere Nachrichten aus Hamburg lesen Sie hier.

Von RND/dpa