Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Mutmaßlicher Vergewaltiger einer behinderten Frau gesucht
Nachrichten Hamburg Mutmaßlicher Vergewaltiger einer behinderten Frau gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 16.12.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Ein Blaulicht leuchtet. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Rickling

Die junge Frau habe aufgrund ihrer Behinderung Verständigungsprobleme, doch die Spurenlage deute auf eine Vergewaltigung hin, sagte eine Polizeisprecherin.

Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen Mann namens Dieter handeln, der einen braunen Kleinwagen besitzen soll. Möglicherweise habe der Mann aber auch absichtlich etwas Falsches erzählt, um das Opfer und die Polizei zu täuschen, sagte die Sprecherin. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugen, die zur Tatzeit etwas Ungewöhnliches beobachtet haben. 

dpa

TV-Moderatorin und Sängerin Ina Müller (51) findet es schrecklich, über Geld zu sprechen. "Über Geld redet man nicht. Ich merke das immer wieder in meiner Sendung.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.12.2016

Nach dem Großfeuer in der Innenstadt von Heide haben Ermittler eine vorsätzliche Brandstiftung ausgeschlossen. Ob ein technischer Defekt oder der leichtsinnige Umgang eines Kindes mit Feuer am Donnerstag die Brandursache war, müsse noch geklärt werden, teilte die Polizeidirektion Itzehoe am Freitag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.12.2016

Begleitet von einem großen Medienaufgebot hat am Freitag in Lübeck der Totschlagsprozess gegen eine 34 Jahre alte Mutter aus Eutin begonnen. Sie soll im April dieses Jahres ihren zwei Jahre und neun Monate alten Sohn Juri mit seinem Kinderschlafsack erdrosselt haben.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.12.2016