Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Nach Sturmflut: Vermessung der Küste per Flugzeug gestartet
Nachrichten Hamburg Nach Sturmflut: Vermessung der Küste per Flugzeug gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 06.01.2017
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Rostock

Die aus dem Laserscan ermittelten Daten würden mit der letzten Messung aus dem Jahr 2016 verglichen, um die Gebiete mit den größten Sturmflut-Schäden zu ermitteln.

dpa

Das Rätsel um einen mysteriösen Schwerverletzten aus der Neujahrsnacht in Hamburg ist gelöst: Der 50-Jährige, der am Neujahrstag durch eine Notoperation in einem Hamburger Krankenhaus gerettet worden war, wurde offenbar Opfer einer Beziehungstat, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.01.2017

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) hat das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" als kritischen Begleiter der Bundesrepublik seit 70 Jahren bezeichnet. Das Blatt sei inzwischen nicht nur unverzichtbar, sondern selbst so etwas wie eine demokratische Institution geworden, sagte Scholz am Freitag in Hamburg.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.01.2017

In Bremerhaven hat am Freitag die Entladung von US-Militärgerät begonnen. Die ersten Fahrzeuge sind mit den Frachtern "Resolve" und "Endurance" gekommen. Nächste Woche wird noch der Transporter "Freedom" erwartet.

Frank Behling 06.01.2017