Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Nach Verdachts der sexuellen Belästigung: Wachmann frei
Nachrichten Hamburg Nach Verdachts der sexuellen Belästigung: Wachmann frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 16.11.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa

Die 36-Jährige habe widersprüchliche Aussagen gemacht, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Montag. Der 27-Jährige war am Freitag vorläufig festgenommen worden. Ob er die Frau sexuell belästigt hat, sollen nun weitere Ermittlungen klären. Die Frau hatte die Belästigung am Freitag bei der Heimleitung gemeldet. Sie wurde anschließend in eine andere Unterkunft gebracht und betreut. Die 36-Jährige blieb bei dem Vorfall unverletzt.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Fensterputzen ist eine junge Mutter in der Erstaufnahmeeinrichtung in Kellinghusen aus der ersten Etage eines Wohnblocks gestürzt. Die 21 Jahre alte Frau aus Afghanistan wurde bei dem Sturz am Sonntag verletzt, teilte die Polizeidirektion Itzehoe am Montag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.11.2015

Am Tag vor der schweren Misshandlung eines kleinen Babys aus Hamburg-Finkenwerder haben die jungen Eltern angeblich stundenlang Computerspiele gespielt und viel Alkohol getrunken.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.11.2015

Mehr als 600 Ampullen des Dopingmittels Testosteron haben Zollbeamte auf dem Hamburger Flughafen bei einem Mann beschlagnahmt. Bei einer anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung entdeckten die Fahnder zudem 3000 Potenzpillen, teilte das Hauptzollamt Itzehoe am Montag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.11.2015