Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Polizei warnt vor Mails mit gefährlichen Anhängen
Nachrichten Hamburg Polizei warnt vor Mails mit gefährlichen Anhängen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 07.05.2012
Die Polizei warnt Internetnutzer vor E-Mails mit gefährlichen Anhängen. Quelle: Foto dpa
Lübeck

Besonders dreist: Nach dem Neustart des Rechners erscheint eine Meldung, dass die Lizenz ungültig und das System deshalb verschlüsselt worden sei. Zur Aufhebung der Verschlüsselung solle der Nutzer bestimmte Zahlungskarten an Tankstellen oder Kiosken erwerben und den entsprechenden Code eingeben.

Es seien bereits diverse Strafanzeigen erstattet worden, das genaue Ausmaß des Schadens sei noch unbekannt, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Die E-Mails gaukeln den Empfängern eine Auftragsbestätigung über eine Bestellung mit größerem Warenwert vor. Für Details zu Zahlungsmodalitäten und Widerspruchsfristen soll eine angehängte zip-Datei geöffnet werden, die die Schadsoftware enthält. Nach Angaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) handelt es sich dabei vermutlich um eine neue Variante des sogenannten BKA-Trojaners, der bereits seit längerer Zeit im Umlauf ist.

Internet: http://bka-trojaner.de/

Drei maskierte Räuber haben am Montagmorgen eine Hausfrau in Heide überfallen. Das Trio lauerte der Frau im Keller ihres Einfamilienhauses auf, wie die Polizei Itzehoe mitteilte.

07.05.2012

Nach der Schiffskollision am Travemünder Skandinavienkai ermitteln jetzt Polizei und Staatsanwaltschaft gegen den Kapitän der „Nils Holgersson“.

08.05.2012

Der sogenannte Todesfahrer von Eppendorf hat am achten Verhandlungstag erstmals vor Gericht sein Schweigen gebrochen und die Angehörigen der Unfallopfer um Verzeihung gebeten.

07.05.2012