Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Zu viel Gülle im Grundwasser
Nachrichten Hamburg Zu viel Gülle im Grundwasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 27.10.2013
Von Heike Stüben
Der Mais ist abgeerntet – jetzt kommt der Güllewagen. Würden wie gefordert strengere Düngeregeln durchgesetzt, dürfte nur noch in einem engen Zeitfenster Gülle ausgebracht werden, damit der Stickstoff in die Pflanze und nicht in den Boden geht. Statt vom Prallteller verspritzt zu werden, müsste der Dünger per Schlauch auf den Boden aufgebracht werden.
Der Mais ist abgeerntet – jetzt kommt der Güllewagen. Würden wie gefordert strengere Düngeregeln durchgesetzt, dürfte nur noch in einem engen Zeitfenster Gülle ausgebracht werden, damit der Stickstoff in die Pflanze und nicht in den Boden geht. Statt vom Prallteller verspritzt zu werden, müsste der Dünger per Schlauch auf den Boden aufgebracht werden. Quelle: Wolfgang Weihs/dpa
Kiel

Ein breites rotes Band zieht sich von Süd nach Nord durch Schleswig-Holstein. Hier ist das Grundwasser gefährdet, weil es zu viel Nitrat enthält. Insg...