Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Seehundbestände im Wattenmeer weiterhin stabil
Nachrichten Hamburg Seehundbestände im Wattenmeer weiterhin stabil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 31.10.2014
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Der Seehundbestand ist stabil. Quelle: Christian Charisius/Archiv
Wilhelmshaven

Danach tummelten sich im gesamten Wattenmeer der drei Länder 26 576 Tiere. Der Rückgang sei geringer als ein Prozent im Vergleich zum Vorjahr, teilte das trilaterale Wattenmeersekretariat am Freitag in Wilhelmshaven mit. Die Anfang Oktober bekanntgewordenen Totfunde von mehreren hundert Seehunden in Dänemark und Schleswig-Holstein durch ein Grippevirus seien in den Zahlen nicht berücksichtigt. Eine Gefahr für den gesamten Bestand im Wattenmeer stellten sie jedoch nicht dar.

dpa

Die Polizei hat in Verbindung mit dem Streamingportal Kinox.to zwei Verdächtige aus dem Raum Lübeck zur Fahndung ausgeschrieben. Dabei scheinen die Urheberrechtsverletzungen auf der Website zu den kleineren Tatvorwürfen zu gehören.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.10.2014
Hamburg Versicherungsbetrug in Norderstedt Finger abgesägt: Bewährung

Ein Mann amputiert sich zwei Finger an der Kreissäge. Ein Gericht in Norderstedt glaubt an Versicherungsbetrug und verurteilt ihn zu einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung. Der Verteidiger beteuert weiterhin die Unschuld seines Mandanten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.10.2014

Wodka, Parmesan und andere teure Lebensmittel im Wert von 1000 Euro sollen zwei Ladendiebe aus norddeutschen Supermärkten gestohlen haben. Beamte aus Schleswig-Holstein und Hamburg nahmen nach monatelangen Ermittlungen zwei Männer im Alter von 26 und 27 Jahren in der Hansestadt fest, wie die Polizei am Freitag in Itzehoe mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.10.2014