Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Seehunde im Wattenmeer sterben an der Vogelgrippe
Nachrichten Hamburg Seehunde im Wattenmeer sterben an der Vogelgrippe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 24.10.2014
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Die Seehunde starben an der Vogelgrippe. Quelle: Carsten Rehder/Archiv
Tönning

Aus Dänemark sei kurz zuvor die offizielle Bestätigung vom Veterinärinstitut der Technischen Universität in Frederiksberg gekommen, dass auch dort H10N7 als Ursache für die erhöhte Seehundsterblichkeit der vergangenen Monate rund um die Insel Anholt (Kattegat) und im dänischen Wattenmeer sei, sagte Nationalpark-Sprecherin Heike Wells.

Seit Anfang Oktober wurden rund 500 tote und schwerstkranke Tiere von den Stränden auf Sylt, Helgoland, Amrum und Föhr geborgen. Experten hoffen jetzt, dass die Erkrankungswelle ihre Spitze überschritten hat. Trotz der starken Westwinde der vergangenen Tage sei die Gesamtzahl der tot an der schleswig-holsteinischen Westküste angespülten Seehunde nur leicht gestiegen. "Das gibt Anlass zu der Hoffnung, dass sich die Erkrankungswelle nicht verstärkt hat", sagte Nationalpark-Chef Detlef Hansen.

dpa

Weniger Aussteller, weniger Fläche, aber mehr Boote: Die Hamburger Messegesellschaft will bei der am Samstag beginnenden 55. Hanseboot mit Kompaktheit punkten. „Wir wollen Boote satt präsentieren“, sagte Messechef Bernd Aufderheide am Freitag. Die Reduzierung der Ausstellungsfläche im Vorjahr von 70 000 auf 61 000 Quadratmeter habe sich als richtiger Schritt erwiesen. „Jetzt haben wir eine lebendige Atmosphäre.“

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.10.2014

Unbekannte haben am Donnerstag in Emmelsbüll-Horsbüll (Kreis Nordfriesland) Schmuck und einen ganzen Tresor aus einem Einfamilienhaus gestohlen. Wie die Polizei in Flensburg am Freitag mitteilte, hatten die Einbrecher die Terrassentür aufgebrochen und waren so in das Haus gelangt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.10.2014

Wegen Diebstahls eines teuren Autos hat die Polizei drei Männer in Hamburg-Rahlstedt festgenommen. Wie ein Sprecher am Freitag mitteilte, war Fahndern das geparkte Auto mit falschem Kennzeichen aufgefallen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.10.2014