Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Seehundsterben dauert an
Nachrichten Hamburg Seehundsterben dauert an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 04.11.2014
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Für das seit Anfang Oktober andauernde Seehundsterben sind Influenzaviren verantwortlich. Quelle: dpa/Steinhardt
Husum

Ungefähr 20 bis 30 Tiere werden demnach täglich angespült. Dies bedeute noch keine Veränderung. „Aber wir hoffen, dass das Ganze abklingt.“ Noch in dieser Woche sollen genaue Zahlen vorliegen.

Zunächst hatte der NDR darüber berichtet. Für das seit Anfang Oktober andauernde Seehundsterben sind Influenzaviren verantwortlich. Die Tiere erkrankten an einer Variante der Vogelgrippe.