Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg A7-Sperrung erschwert Anreise zum Airport
Nachrichten Hamburg A7-Sperrung erschwert Anreise zum Airport
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 04.12.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die A7 zwischen den Anschlussstellen HH-Schnelsen-Nord und HH-Eidelstedt wird voll gesperrt. Quelle: Bodo Marks/dpa
Anzeige
Hamburg

Von Freitag, 6. Dezember 2019 (22 Uhr), bis Montag, 9. Dezember 2019 (5 Uhr), ist die A7 zwischen den Anschlussstellen HH-Schnelsen-Nord und HH-Eidelstedt für 55 Stunden in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf die An- und Abreise zum Flughafen Hamburg.

So wird der Verkehr zum Flughafen Hamburg umgeleitet

Eine Umleitung wird ausgeschildert. Reisende und Besucher sollen für die An- und Abfahrt zum Flughafen Hamburg wesentlich mehr Zeit einplanen, die Umleitung beachten oder die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Anzeige
  • Die innerstädtische Umleitung in Richtung Norden/Flughafen führt vom Autobahndreieck HH-Nordwest über die B4 zur Anschlussstelle HH-Schnelsen-Nord.
  • In Richtung Süden führt die Umleitung von der Anschlussstelle HH-Schnelsen-Nord zum Autobahndreieck HH-Nordwest (A23-Anschlussstelle HH-Eidelstedt).
  • Der Hamburg Airport ist mit der S-Bahnlinie S1 gut erreichbar.

Weitere Nachrichten aus Hamburg finden Sie hier.

Hamburg Erstmals seit 100 Jahren - Meerforelle in Alster gefangen
02.12.2019
02.12.2019
Anzeige