Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Sturm fegt über Deutschland hinweg: Sturmflutwarnung für Hamburg am Freitag
Nachrichten Hamburg

Sturm fegt über Deutschland hinweg: Sturmflutwarnung für Hamburg am Freitag

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 21.10.2021
Die Behörden in Hamburg erwarten am Freitagmorgen eine Sturmflut.
Die Behörden in Hamburg erwarten am Freitagmorgen eine Sturmflut. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
Anzeige
Hamburg

Sturm Henrik fegt seit Donnerstagmorgen über weite Teile Deutschlands hinweg. Auch Hamburg bekommt die Auswirkungen zu spüren. Am Donnerstag stand bereits der Fischmarkt unter Wasser, am Freitagmorgen gibt es erneut eine Sturmflut-Warnung.

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) warnt vor einer Sturmflut am Donnerstagabend. In einer Mitteilung heißt es: „Der Hochwasserscheitel wird am Freitag, den 22.10.2021 gegen 06:30 Uhr am Pegel St. Pauli mit einer Höhe von 3,40 bis 3,90 Metern über Normalhöhennull, das entspricht 1,25 bis 1,75 Meter über dem mittleren Hochwasser, erwartet.“

Der Newsletter der Chefredaktion

Montags bis freitags erhalten Sie aktuelle Nachrichten aus Schleswig-Holstein und Einblicke in den Newsroom in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Sturmflut in Hamburg erwartet: Tiefergelegene Gebiete meiden

Die Polizei bittet darum, das betroffene Gebiet zu meiden. Tiefergelegene Gebiet, insbesondere im Hafen, in der HafenCity und den elbnahen Gebieten wollten weiträumt gemieden werden. Fahrzeug sollen in höher gelegene Gebiete gebracht werden.

Menschen in dem Bereich sollen zudem auf Lautsprecherdurchsagen achten und für Hochwasserschutz in tieferliegenden Häusern sorgen.

Von RND/axl