Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Verdächtiger nach Brandstiftungen in Scharbeutz festgenommen
Nachrichten Hamburg Verdächtiger nach Brandstiftungen in Scharbeutz festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 02.07.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Scharbeutz

Seit April waren in dem Ostseebad entlang der Promenade sechs kleine Reetdachgebäude angezündet worden, darunter eine DLRG-Station, eine Strandkorbvermietung und ein Toilettenhäuschen. Verletzt wurde bei den Bränden niemand. Medien hatten am Donnerstag von der Festnahme berichtet. 

dpa

Ein Feuer hat zwei Sportboote im Flensburger Hafen zerstört. Ein 14-Jähriger werde verdächtigt, eines der Boote in der Nacht zum Donnerstag mit Brandbeschleuniger übergossen und angezündet zu haben, teilte die Polizei mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.07.2015

Die Polizei in Hamburg und Schleswig-Holstein hat zwölf mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Die Männer sollen mit gut 24 Kilo Marihuana und zwei Kilo Haschisch gehandelt haben, wie die Polizei am Mittwoch in Hamburg mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.07.2015

Der Bau der A26 im Süden Hamburgs rückt näher. Vertreter der Behörden für Verkehr und Umwelt einigten sich mit dem Naturschutzbund und einer Arbeitsgemeinschaft aus sieben Verbänden auf Ausgleichsmaßnahmen, wie Sprecher der beteiligten Seiten am Mittwoch bestätigten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.07.2015