Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Hamburg Weniger Andrang bei Demo in Hamburg
Nachrichten Hamburg Weniger Andrang bei Demo in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 25.10.2019
Hamburg: Schüler der Fridays for Future-Bewegung malen auf dem Rathausmarkt Transparente und Schilder. Quelle: Markus Scholz/dpa
Anzeige
Hamburg

Unter dem Motto "Solidarität mit der Landtagswahl in Thüringen, für mehr Klimaschutz" sei der Protestzug am Freitag gegen 13.30 Uhr vom U-Bahnhof St. Pauli in Richtung Rathausmarkt gestartet.

Zuvor hatten am Donnerstag über 400 Studierende eine Vollversammlung im Audimax der Uni Hamburg abgehalten, wie die Bewegung am Freitag erklärte. Dabei habe eine "überwältigende" Mehrheit einen Forderungskatalog beschlossen, der sich direkt an das Hochschulpräsidium richte. Darin fordern die Studierenden unter anderem die Verpflichtung zur Klimaneutralität des gesamten Universitätsbetriebs bis 2025.

Anzeige

Nächste Veranstaltung am 29. November

Für den 29. November plant die Umweltbewegung eine Großdemonstration in Hamburg, bei der nach Polizeiangaben 30 000 Teilnehmer angemeldet sind.

Mehr zur Fridays for Future-Demo in Kiel lesen Sie hier.

Von dpa/RND

Hamburg Führerschein verloren - Autorennen gegen sich selbst
24.10.2019
Hamburg Treibstoff-Umstellung - Mehr Schiffe auf den Schrott
24.10.2019